Downloads

Anwalts-Vollmacht

Erhalt Hinweisblatt

Prozesskostenhilfeantrag

Kanzlei

Sebastian E. Obermaier
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Sozialrecht

Tätigkeitsschwerpunkt:
Sozialrecht
Interessenschwerpunkte:
Arbeitsrecht
Verwaltungsrecht
Völker- und Europarecht

Mitgliedschaften:
Leipziger Anwaltsverein e.V.
AG Verwaltungsrecht im DAV
AG Sozialrecht im DAV
Netzwerk in Leipzig tätiger SozialanwältInnen
Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht

Rechtsanwalt                       Sebastian E. Obermaier

 

 

Kompetenz im Sozialrecht:

Beratung und Vertretung

von (potentiell) Leistungsberechtigten (betreffend Altersrente, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld 2, Aufhebungs- und Erstattungsbescheid, BAFöG, Behindertenwerkstatt, Beratungshilfe, Blindengeld, Berufskrankheit, Brustverkleinerung, Eilverfahren, einstweilige Anordnung, Eingliederungsleistung, Eingliederungsvereinbarung, Elektro-Rollstuhl, Elterngeld, Erwerbsminderungsrente, GdB, Grad der Behinderung, GdS, Grad der Schädigungsfolgen, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Hörgerät, Insolvenzgeld, I-Rente, Krankengeld, Pflegegrad bzw. -stufe, Mahngebühren, MdE, Minderung der Erwerbsfähigkeit, Nachteilsausgleich, Opferentschädigung, Prozesskostenhilfe, Rehabilitation, Rückforderung, Schwerbehinderung, Schwerbehindertenrente, Sozialhilfe, Umschulung, Unfallrente, Unterhaltsvorschuss, Verletztengeld, Wohngeld, Zwangsvollstreckung etc.),

von (potentiell) Beitragspflichtigen (betreffend Statusfeststellung – beschäftigt oder selbständig ? -, Gesamtversicherungsbeitrag, Arbeitslosen-, Kranken-, Pflege-, Renten-, Unfallversicherungsbeiträge, Auftraggeberhaftung etc.) und

von Leistungserbringern (betreffend ihre Vergütung, Verträge, Zulassung etc.) insbesondere

in Widerspruchsverfahren, in Klageverfahren und Eilverfahren (vor dem Sozialgericht Leipzig, dem Sächsischen Landessozialgericht, dem Bundessozialgericht und anderen Gerichten), in Schiedsstellenverfahren etc.

Lebenslauf

  • 1966-1968 – Geboren und mit der Familie in Tripolis / Libyen.
  • 1969-1972 – Mit der Familie und im Chiswick House Kindergarten auf Malta.
  • 1973-1975 – Privatschüler in Nyabisindu / Rwanda.
  • 1975-1978 – Grund- und Schloßschüler in Kirchberg a.d. Jagst.
  • 1978-1986 – Schüler (und Schulsprecher) der Lichtenberg Schule (Gymnasium) in Darmstadt.
  • 1986-1988 – Zivildienst am Carl Gustav Carus Institut für goetheanistische Forschung in Niefern-Öschelbronn.
  • 1988-1996 – Student an der Freien Universität Berlin (mit Schwerpunkt Völker- und Europarecht; Praktika bei Rechtsanwälten, Betrieben, DEMETER-Bund).
  • 1995-1998 – Geschäftsführer der Beratungsstelle DIE INSEL und Assistent des Vorstandes des Vereins zur Förderung chronisch kranker Kinder und Jugendlicher DIE INSEL gem. e.V.
  • 1996-1998 – Rechtsreferendar beim Kammergericht Berlin mit Stationen bei dem Landgericht Berlin, bei der Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Berlin, bei der Senatsverwaltung Bau, bei dem Baudezernat des Bezirksamts Wilmersdorf von Berlin, bei dem Anwaltsbüro Gaßner, Groth, Siederer und Kollegen und bei dem Deutschen Institut für Urbanistik (hier mitarbeit bei:
    „Interkommunale Kooperation im Städtebau“, Bunzel / Reitzig/ Sander, Difu-Beiträge zur Stadtforschung, 2002).
  • 1999-2000 – Angestellter Rechtsanwalt in Leipzig. Veröffentlichung: „Die landwirtschaftliche Fläche und die Bauleitplanung“, in: Briefe zum Agrarrecht 2000, S.491ff.
  • seit 2000 – Selbständiger Rechtsanwalt in Leipzig.
  • seit 2002 – Dozent für Sozialrecht und Vortragender u. A. für Anwaltakademie, BBALeipziger Erwerbslosenzentrum, Landgericht Leipzig, Juristenfakultät der Universität Leipzig, Pflegenetzwerk Leipzig.
  • seit 2003 – Fachanwalt für Sozialrecht.

Veröffentlichungen

Veröffentlichte Entscheidungen

  • NJW 2003, 2754 (AG Leipzig) Pfändbarkeit von Rentenansprüchen eines Rechtsanwalts
    NJW-RR 2003, 1251 (SG Leipzig) Wespenstich als Wegeunfall
    NJW 2004, 375 (AG Leipzig) Pfändbarkeit von Ansprüchen auf Sitzungsgeld und Aufwandsentschädigung eines Vorstandsmitgliedes eines Anwaltverein e.V.
    LKV 2006, 95 (AG Borna) Zwangsvollstreckung gegen Arbeitsgemeinschaft nach SGB II
    ASR 2016, 208 (SG Leipzig) Rechtsschutz gegen Zuweisung in Maßnahme

Bücher

  • 2008: SO…geht´s beim Arbeitslosengeld II (Beck im dtv)
  •  2009 (1.Auflage) 2011 (2. Auflage): Arbeitslosengeld II in Frage und Antwort (Beck-Rechtsberater im dtv)